Ahrtal

Das schöne Ahrtal

Der Rhein­zu­fluss Ahr war der Namens­ge­ber für das Ahr­tal. Geo­gra­fisch gese­hen beginnt das Ahr­tal an der Ahr­quelle in Blan­ken­heim und dehnt sich über die Bun­des­län­der Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz aus.

Fotoservice-Grazer-Stuben-26.05.2013-037

Sehens­wür­dig­kei­ten im Ahrtal

Beson­ders beliebt ist natür­lich der Rot­wein­wan­der­weg, der über die Gren­zen des Ahr­tals bekannt ist. Aber auch der Ahr-Radweg ist ein belieb­ter Fahr­rad­weg für Fahr­rad­tou­ren im Ahr­tal. Zwei­fels­ohne gehört zu den Sehens­wür­dig­kei­ten im Ahr­tal die Römer­villa von Bad Neuenahr-Ahrweiler. Hier kann der Besu­cher die Aus­gra­bung römi­scher Sied­lungs­reste begut­ach­ten. Die Aus­gra­bungs­stelle in Ahr­wei­ler liegt zudem direkt am Rot­wein­wan­der­weg. Geschichts­in­ter­es­sierte kön­nen seit 2008 unter den Wein­ber­gen bei Mari­en­thal die Doku­men­ta­ti­ons­stätte des Kal­ten Krie­ges erkun­den. Hier wird den Besu­chern in einem Teil­be­reich des ehe­ma­li­gen Regie­rungs­bun­kers anschau­lich moderne Geschichte vermittelt.

Fotoservice-Grazer-Stuben-26.05.2013-066

Start­seite | Restau­rant | Unsere Spei­sen | Son­nen­ter­rasse | Kon­takt | Anfahrt |  Impres­sum